Aktivitäten & Bildergalerie

ADRESSE Steinmeisterstraße 13-15 Postfach 2925 32229 Bünde
KONTAKT email: info@bsg1838.de

WILLKOMMEN

Copyright H.-W.Wöhrmann
Bünde (KU). Die Wellen des Frohsinns und der Heiterkeit schwappten beim letzten Frühschoppen der Marinekameradschaft Bünde am Bootshaus an der Else (Lettow-Vorbeck-Straße) über, zu dem die Mariner die Bünder Schützengesellschaft aus alter Verbundenheit eingeladen hatte. Der Sonntagvormittag war geradezu ideal für kühle Getränke und Gegrilltes, bei denen es sich gut klönen ließ und die eine oder andere Einladung zu festlichen Anlässen und Geburtstagen ausgesprochen wurde. So wurde auch der hölzerne Spendenturm des Marine-Ehrenmals Laboe/Ostsee herumgereicht und mit reichlichen Münz- und Banknoten für den guten Zweck aufgefüllt. Die Gedenkstätte erinnert an die auf den Meeren gebliebenen Seeleute aller Nationen und mahnt eine friedliche Seefahrt auf freien Meeren an. Ende Oktober 2019 wird eine Abordnung der Marinekameradschaft von 1900 Bünde den Inhalt des Spendenturmes in Laboe abliefern und darüber berichten. Die Bünder Schützengesellschaft freut sich über die Mitwirkung der Marinekameradschaft Bünde beib bevorstehenden großen 181. Bünder Schützenfest. Die Wache trifft sich am Sonntag, 1. September um 9 Uhr am Bootshaus der Mariner. Um 9:30 Uhr finden sich hier auch alle Schützen-Offiziere, Unteroffiziere und Schützen zur Wachkontrolle am Wachstandort ,,Bootshaus MKB“ ein. Traditionell gibt es als Stärkung für einen harten Tag das Wunderheilmittel ,,Apothekenbittern“. Foto: Klaus-D. Kuhlmann
NAVIGATION
ADRESSE Steinmeisterstraße 13-15 Postfach 2925 32229 Bünde
KONTAKT email: info@bsg1838.de

WILLKOMMEN

copyright H.-W.Wöhrmann
Bünde (KU). Die Wellen des Frohsinns und der Heiterkeit schwappten beim letzten Frühschoppen der Marinekameradschaft Bünde am Bootshaus an der Else (Lettow-Vorbeck-Straße) über, zu dem die Mariner die Bünder Schützengesellschaft aus alter Verbundenheit eingeladen hatte. Der Sonntagvormittag war geradezu ideal für kühle Getränke und Gegrilltes, bei denen es sich gut klönen ließ und die eine oder andere Einladung zu festlichen Anlässen und Geburtstagen ausgesprochen wurde. So wurde auch der hölzerne Spendenturm des Marine-Ehrenmals Laboe/Ostsee herumgereicht und mit reichlichen Münz- und Banknoten für den guten Zweck aufgefüllt. Die Gedenkstätte erinnert an die auf den Meeren gebliebenen Seeleute aller Nationen und mahnt eine friedliche Seefahrt auf freien Meeren an. Ende Oktober 2019 wird eine Abordnung der Marinekameradschaft von 1900 Bünde den Inhalt des Spendenturmes in Laboe abliefern und darüber berichten. Die Bünder Schützengesellschaft freut sich über die Mitwirkung der Marinekameradschaft Bünde beib bevorstehenden großen 181. Bünder Schützenfest. Die Wache trifft sich am Sonntag, 1. September um 9 Uhr am Bootshaus der Mariner. Um 9:30 Uhr finden sich hier auch alle Schützen-Offiziere, Unteroffiziere und Schützen zur Wachkontrolle am Wachstandort ,,Bootshaus MKB“ ein. Traditionell gibt es als Stärkung für einen harten Tag das Wunderheilmittel ,,Apothekenbittern“. Foto: Klaus-D. Kuhlmann
Gute Stimmung beim Marsch in das Quartier Zur Knolle